♥ 

 

Kunst des Augenblicks und für die Ewigkeit 

 

 

 

Aktuelles:  

 

Ich freue mich darüber, dass ich meinen ersten Künstler-Online-Shop vorstellen Kann.

 

Hier gibt es meine Kunstwerke und schöne Dinge mit meinen Designs.

 

Redbubble Shop/ Franka Baddura 

 

Und hier ist mein neuestes Video: 

 

Frisch und gut gelaunt durch den Tag. Das wünscht sich jeder, oder?

Ich erzähle ihnen, wie ich das schaffe.

Ja... auch nicht immer, jedoch: Ziemlich oft. Wenn ich mich an meinen eigenen Tipp halte.

Was das ist? Erfahren sie in diesem Video.

Und ich erzähle ihnen, wer den letzten Kunstkalender ersteigert hat.

 

 

Meine Videos gefallen ihnen?

 

Dann freue ich mich, über ein Feedback mit einem Daumen hoch.

Teilen sie die Videos. (Natürlich nur mit den Menschen, die ihnen am Herzen liegen.) 

Und abonieren sie meinen YouTube- Kanal.

Jeden Sonntag werde ich ein Video veröffentlichen und interessante Dinge mit meinen Zuschauern teilen.

 

 

 

 

Meine ersten Kunstkalender haben großen Anklang gefunden!

Sind weg gegangen wie warme Semmeln. Einer ist noch da!

Diesen möchte ich versteigern. Natürlich für einen guten Zweck.

Als ich darüber nachgedacht habe, was ich gerne unterstützen möchte? Da ist mir eingefallen: Lachen ist gesund! Genau das brauchen wir.

Deswegen geht der Erlös der Versteigerung an den MediClown Dresden e.V.

Dieser Verein leistet wunderbare Arbeit. Geht mit ausgebildeten Clowns in die Krankenhäuser, um den Kindern dort ein Lachen ins Gesicht zu zaubern. Um sie mit Leichtigkeit und Freude bei der Heilung zu unterstützen.

Das ist wunderbar! Information zu den Mediclowns: Mediclowns-dresden.de 

 

---

 

Foto zum Blogartikel: Januar-Blues, von Franka Baddura  

Ein ungewohnter Jahreswechsel war das und ich frage mich:

Was will ich in diesem Jahr wirklich machen? 

 

Hier geht es zum Blog-Artikel Januar-Blues.  

 

--- 

 

Meine Herzenswünsche für uns alle, in Wort und Bild. 

 

2021 Bild von Franka Baddura

 

---

 

23. Dezember 2020  

Franka Baddura

 

Liebe Freunde,

 

wieder schließt sich ein Jahreskreis. Zeit Resümee zu ziehen.

Voller staunen, schaue ich auf ein komisches Jahr zurück. Wahrscheinlich empfindet ihr ähnlich.

Ein Jahr das ich überhaupt nicht planen oder gar strukturieren konnte. Auf diese Weise habe ich das vorher nie erlebt.

Und es scheint, auch für das kommende Jahr ist das nur schwerlich möglich.

 

Ein Blick in die Glaskugel wäre schön... den jedoch gibt es nur im Märchen.

Uns bleiben nur wage Vermutungen.

 

Was bleibt: Das hier und jetzt.

 

Das Leben an sich. Genau in diesem Moment. Ist das nicht wunderbar.

Das einzige was ich tun kann: Ist meine Zeit mit Leben füllen.

Und das ist mein diesjähriger Weihnachtswunsch für euch.

 

Zeit mit Leben füllen!

 

Das kann ich ja besonders gut wenn ich tanze. 

Doch für mich als Tänzerin (und jetzt spreche ich von Tanz auf der Bühne) war dieses Jahr ein Flop.

Und doch habe ich meine Zeit gefüllt.

 

Ich habe Neues begonnen und eine alte Leidenschaft wieder entdeckt. Das malen und zeichnen. 

So tanze ich mit meinen Stiften und Pinseln über das Papier und erschaffe farbenfrohe Welten.

 

So gehen alte Dinge … und Neue kommen dazu.

 Neu dazu gekommen ist auch mein Blog.  

Das ist wohl die nützliche Seite, von der “Nicht-planbar-Medaille“. Es ist ja nie etwas nur gut oder nur schlecht.

Alle diese Dinge waren überhaupt nicht geplant. Die sind passiert … und das ist es, was wir Leben nennen.

 

In diesem Sinne wünsche ich euch frohe Weihnachten.

Füllt eure Zeit mit Leben, mit Lieben und Lachen.

Denn Leben ist das was jetzt gerade geschieht.

 

Herzlichst

Franka Baddura

 

---

 

 8. Dezember 2020

 

 Weil ich 2020 nicht über die Bühne tanzen konnte ...

entdeckte ich eine alte Leidenschaft: Das Malen.

Und so tanzte ich mit den Stiften und Pinseln über das Papier und erschuf farbenfrohe und bewegende Welten. 

 

Der erste Kunstkalender für das Jahr 2021 ist fertig und darf direkt bei mir bestellt werden. 

Vorerst wird es eine kleine Auflage geben.

 

Einen Eindruck bekommen sie in diesem Video.

 

 

 

--- 

3. Dezember 2020 

 

Neuer Blogartikel: 

 

>>Live Auftritte sind magische Momente ... aber es gibt auch furchtbare Auftritte!

Foto zum Blogartikel: Es war einmal, von Franka Baddura

---

27. November 2020 

Kuenstlerin Franka Baddura

---

 

Der Wind hat mir etwas zugetragen: 

 

Herbstgefluester, Franka Baddura

 

Der Wind
 
zurrt an den Grashalmen
  
und an den Drachen der Kinder
 
die lachend mit den bunten Blättern 
 
um die Wette tanzen 
 
 
Franka Baddura, November 2020 
 
 
 
---
 
 
12. November 2020 
 
 
Neuer Blog-Artikel:
 
 
 
 
Blogartikel Sinn und Unsinn der Arbeit, Franka Baddura
 
 
 ---
 
  3. November 2020 
 
Franka Baddura, November 2020, sangundklanglos
 

...menschsein...

 

Seit es uns gibt, drücken wir uns küntlerisch aus. Wir singen und tanzen miteinander.

Das ist Reflexion des Lebens.

Das stärkt, das heilt, das lässt uns als Persönlichkeiten wachsen.

Das beflügelt und verbindet uns miteinander.

 

In was für einer Welt leben wir eigentlich, die uns das verbietet?

 

                                                           

 

Blog

  • Das Ding mit dem Alter

    Das Alter war in meinen 30ern ein Tabu Thema. Da kann ich heute drüber lachen. Read More +
  • Januar-Blues

    Ein ungewohner Jahreswechsel war das und ich frage mich: Was will ich in diesem Jahr wirklich machen? Read More +
  • Es war einmal

    Live Auftritte sind magische Momente ... aber es gibt auch furchtbare Auftritte! Read More +
  • Hauptsache Arbeit

    Gedanken über den Wert von Arbeit und den Sinn des Lebens. Read More +
  • Der Rhythmus bei dem man mit muss

    Die letzten 100 Jahre haben die Welt rasant verändert. Doch wo stehe ich als Frau im Jahr 2020? Read More +
  • Nie wieder schlaflose Nächte

    Meine besten Tipps um auch in stressigen Zeiten gut einzuschlafen. Read More +
  • Coole Tipps für heiße Tage

    Ich bin ein Sonnenkind, doch so richtige Sommerhitze macht auch mir zu schaffen. Read More +
  • Ein Gruß aus dem Home Office

    2020 beginnt mit einer nie da gewesenen Situation. Wie ich als freischaffende Künstlerin damit umgehe? Das erfahrt ihr hier. Read More +
> <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8