Die 20er Jahre beginnen mit einer unbekannten und nie da gewesenen Situation. 

 
Ein Gruß und ein paar persönliche Gedanken zum Wochenbeginn aus meinem – wie man heute sagt – Home Office.
 
(Für mich eigentlich nichts Neues, denn seit ich selbständig bin, das bin ich schon sehr lange, arbeite ich viel von zu Hause aus.)  
 
 
Künstlerin im Home Office
 
 
Das ist schon eine herausfordernde Zeit, in die wir da geworfen wurden … 
 
Die vielen Spekulationen und Meinungen fordern uns auf:
Positioniere dich!
Und dann gehen die einen auf die anderen los…
Übrigens symptomatisch für unsere Welt und unsere Gesellschaft. Ich erinnere an unsere letzten “Krisen“. 
 
Viele Fragen - keine Antworten.
Die meisten Menschen  haben große Ängste und fühlen sich hilflos.
 
 
Für uns freischaffende Künstler sind die kompletten Einnahmen weg gebrochen.
Irgendwie sind alle verunsichert und niemand weiß, wie lange das so weiter gehen soll  und was kommen wird.  
 
All das raubt viel Kraft und Energie.
 
Jedoch, erst die Retrospektive wird Licht ins Dunkel bringen. Diese Erkenntnis befreit, denn all die Fragen können nicht beantwortet werden. 
 
Das einzige was ich tun kann ist, dafür zu sorgen, dass meine Zeit mit Leben gefüllt ist! 
 
Vielleicht gehe ich relativ gelassen mit der momentanen Situation um, weil ich eine große persönliche Lebenskrise bereits hinter mir habe.
 
Nachdem ich meine Tanzschule nach 13 Jahren aufgeben musste, stand ich vor einem großen leeren Nichts der Ungewissheit. Ich war gezwungen viel aufzugeben, aber konnte mich dadurch auf das Wesentliche besinnen. Ich musste Altes los lassen, um dann Neues  finden zu können.
 
 
Das war nicht leicht und die Täler waren lang… 
 
Heute weiß ich: Es ist gut so, wie es ist. Ich bin daran gewachsen und dafür bin ich dankbar. 
 
 
Genau das ist der Impuls den ich geben möchte.
 
 
 
Lasst euch nicht lähmen oder flüchtet euch nicht in Aktionismus.
 
Nutzt die Zeit, um zur Ruhe und damit in eure Kraft zu kommen.
 
 
Lernt oder beschäftigt euch mit neuen Dingen.
 
Arbeitet an euren Talenten und Fertigkeiten.
 
 
 
Denn das Leben findet jetzt statt, auch in der Krise. 
 
 
 
Franka Baddura, März 2020
 

Blog

  • Der Rhythmus bei dem man mit muss

    Die letzten 100 Jahre haben die Welt rasant verändert. Doch wo stehe ich als Frau im Jahr 2020? Read More +
  • Nie wieder schlaflose Nächte

    Meine besten Tipps um auch in stressigen Zeiten gut einzuschlafen. Read More +
  • Coole Tipps für heiße Tage

    Ich bin ein Sonnenkind, doch so richtige Sommerhitze macht auch mir zu schaffen. Read More +
  • Ein Gruß aus dem Home Office

    2020 beginnt mit einer nie da gewesenen Situation. Wie ich als freischaffende Künstlerin damit umgehe? Das erfahrt ihr hier. Read More +
> <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4